Qualitätssicherung

 

Was ist Qualität?

Qualität ist die Gesamtheit von Merkmalen einer Einheit bezüglich ihrer Eignung, festgelegte und vorausgesetzte Erfordernisse zu erfüllen.

 

Im Bezug auf die Pflege

Pflegequalität ist der Grad der Übereinstimmung zwischen den anerkannten Zielen der Berufsgruppe und dem erreichten Erfolg in der Pflege. Das Qualitätsmanagement umfasst alle Tätigkeiten, die im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems die Qualitätspolitik, die Ziele und Verantwortungen festlegen sowie diese durch Mittel wie Qualitätsplanung, -lenkung, -sicherung, und Qualitätsverbesserung verwirklichen.

 

Ebenen und Dimensionen

1995 haben die Pflegekassen gemeinsam mit den Verbänden der Leistungserbringer bestimmte Kriterien und Anforderungen aufgestellt, die von den Leistungserbringern erfüllt werden müssen. Hier wird auch eine Unterteilung in Qualitätsebenen vorgenommen.

 

1. Struktur der Qualität

Beschreibt die Voraussetzungen bzw. die vorgegebenen Rahmenbedingungen, die die Qualität beeinflussen können.

 

-  Qualifikation von Mitarbeitern

-  Personelle Voraussetzungen (Quantität)

-  Vorgehaltene Ausstattung (auch Hilfsmittel)

-  Räumliche Voraussetzungen

-  Angebote tagesstrukturierender Maßnahmen

-  Dienst-, Einsatz- und Tourenpläne

-  Dienstanweisungen

-  Angebotspalette

-  Infrastruktur

 

2. Prozess der Qualität

Beschreibt Schritt für Schritt die Abläufe und Arbeitsprozesse.

 

-  Pflegeleitbild und Konzept

-  Fort- und Weiterbildungsangebote

-  Verlässlichkeit

-  Qualifikationsgerechter Einsatz von nicht Examinierten

-  Besprechungen

-  Dienstplangestaltung

-  Dokumentation

-  Standards und Richtlinien

 

3. Ergebnis der Qualität

Hier soll das Ergebnis der geleisteten Arbeit überprüft und der Grad der Übereinstimmung mit den Anforderungen überprüft werden. Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) versteht darunter den Gesundheits- und Pflegezustand der Pflegebedürftigen oder auch den Aktivierungserfolg in der Pflege sowie weitere nachstehend aufgeführte Ergebnisse.

 

-  Pflegebericht

-  Auswertung der Pflegeplanung (Ergebniskontrolle)

-  Einarbeitung und Weiterentwicklung von Standards und Richtlinien

-  Umsetzung tagesstrukturierender Maßnahmen

-  Psychosoziale Betreuung

-  Sauberkeit und Hygiene

-  Hauswirtschaftliche Versorgung

-  Durchführung der geplanten Pflege beim und mit dem Pflegebedürftigen

 

Unsere Qualitätsziele

Diese richten sich einerseits nach den Erwartungen unserer Kunden, sowie andererseits nach den gesetzlich vorgegebenen Erfordernissen und nach unserem eigenen Anspruch an die Qualität unserer Arbeit. Wir wollen daher gegenwärtige und zukünftige Erfordernisse unserer Kunden verstehen, deren Anforderungen erfüllen und danach streben, deren Erwartungen zu übertreffen.

 

Erwartungshaltung der Kunden

-  Pünktlichkeit

-  Erreichbarkeit

-  Zuverlässigkeit

-  Service

-  Kompetenz

-  Professionalität

-  Rundumversorgung/ Komplettangebot

-  Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Erwartungshaltung Allgemein

-  Gesetzkonformität

-  Verordnungen einhalten

-  Soziale Arbeit leisten

-  Umweltschutz bedenken

-  Versorgungsauftrag wahrnehmen

-  Wirtschaftlich arbeiten

 

Erwartungen der Pflegeeinrichtung

-  Image/Ansehen aufbauen

-  Akzeptanz erreichen

-  Haftungsrisiken minimieren

-  Wirtschaftlich arbeiten

-  Anfragen erhöhen

 

Umsetzung der Qualitätsziele

Die Umsetzung unserer selbst definierten Qualitätsziele kann uns nur unter Nutzung aller Ressourcen und unter Einbeziehung aller Personen gelingen.

 

-  Geeignetes Kommunikationssystem

-  Motivation und Gratifikation

-  Vorbildwirkung der Leitung

-  Klare Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten

-  Gute Unternehmensstruktur

 

Ihr Pflegedienst

in Hofheim

und Umgebung

 

Partner aller

Krankenkassen

und Pflegekassen

B

Zum Film >

Hilfe Zuhause

 

 

 

 

 

 

 

Ambulanter

Pflegedienst

 

Wundexperte für

chronische Wunden

B

© 2014 Pflegedienst Peukert